Einlaufgarde WM 2011 Nigeria-Deutschland (U10)

Als Einlaufgarde durften zwei unserer U10-Mädchen die Deutsche Nationalmannschaft bei ihrem 1:0 Sieg gegen Nigeria während des WM-Spiels am 30.6.2011 in Frankfurt hautnah begleiten.

Das Abenteuer begann bereits sechs Stunden vor Anpfiff. Mit zwanzig weiteren Kindern wurden Annalena und Leonie herzlich von einem Mitarbeiter der FIFA begrüßt. Anschließend durften sie die Zeit bis zur Probe im Volunteer-Centre mit Spielen und Toben verbringen.

Als Betreuer der 22 Einlaufkinder waren neben zwei offiziellen Betreuern der FIFA auch die JBB Eva Meier, der Trainer der U10-Mädchen von Mittelbuchen und unser U10-Trainer Alexander Winter vorort.

Nach einer spannenden und aufregenden Probe in einer leeren Commerzbank Arena hieß es erneut Warten. Erst nach dem Essen, kurz vor halb sieben am Abend, gab es die Einkleidung in das einheitliche gelb-rote Outfit. Zur großen Überraschung aller durften die Trikots mit nach Hause genommen werden, und es gab zudem noch ein paar schöne "Give aways" als zusätzliche Andenken an diesen schönen Tag.

Wenige Minuten nach acht liefen alle zusammen in Richtung Stadion. Es war ein erhabenes und zugleich merkwürdiges Gefühl durch die vielen Fans hindurchzulaufen. Alle jubelten und gröllten laut, als die Gruppe mit den 22 Kindern im Gänsemarsch, - nach Größe sortiert - in Zweierreihen an ihnen vorbei marschierten.

Nach einer letzten Pinkelpause machten sich die Einlaufkinder pünktlich auf dem Weg, um ihre großen Partnerinnen in Empfang zu nehmen. Die RWG-Kids hatten Glück und standen auf der Seite der Deutschen Nationalspielerinnen. Leonie lief zusammen mit Babett Peter (Nr.4) ein und Annalena bekam die Hand der späteren Siegtorschützin Simone Laudehr (Nr.6) gereicht.

Die Zeremonie (vor fast 49.000 Zuschauern) wurde mit Bravour gemeistert und alle 22 Kinder haben sich ein Extralob verdient.

Im Anschluß wurde das Spiel gemeinsam mit den Fahnenträgerkindern auf der Tribüne angesehen (keine zehn Meter oberhalb des ARD-Studios mit Gerhard Delling und Nia Künzer) und das entscheidende Tor frenetisch gefeiert.

Auf der Heimreise waren beide RWGlerinnen der Meinung, dass man den Tag nochmal zurückspulen sollte, weil er so schön gewesen sei.

Auch für den U10-Trainer war es ein unvergessliches Erlebnis, einmal hinter die Kulissen einer Weltmeisterschaft schauen zu können und er war Stolz auf das Verhalten seiner Spielerinnen während dieses langen, anstrengenden und vor allem aufregenden Tages.



Hier finden Sie uns:

FC Rot Weiss Großauheim e.V.
Rue de Conflans 11
63457 Hanau

Postanschrift:

Postfach 901410

63423 Hanau 

 

E-Mail: info@fcrotweissgrossauheim.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei FC Rot Weiss Großauheim e.V. nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FC Rot Weiß Großauheim e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.