Der Verein

Veteranen der Rot Weis aus den 70'

Der FC Rot-Weiss Großauheim entstand aus einer Schoppenmannschaft mit dem Namen Schulze-Kuhn Kicker die ca. 1973 gegründet wurde und bis August`1975 in der BSG-Runde mitspielte, und ihr Domizil im ehemaligen Lindenhof an der Lindenau hatten.

Am 30.10.1975 trafen sich die Gründungsmitglieder Karl-Heinz Kruk, Achim Bergmann, Herbert Thätig, Gerd Haberle,Hans-Jürgen Maier, Rossilinde Kruk, Franz Haberle und Dieter Moritz. Sie gründeten den FC Rot Weiß Großauheim.

  • Der Verein hatte im Gründungsjahr 26 Mitglieder
  • 1976: 87   Mitglieder
  • 1977: 144 Mitglieder
  • 1978: 167 Mitglieder
  • 1979: 143 Mitglieder
  • 1980: 140 Erwachsene- und 74 Jugendmitglieder

Am 16. August 1976 bestritt der FC Rot-Weiß Großauheim sein 1. Rundenspiel gegen den FC Büdesheim das mit 7:0 verloren ging. Der 1. Sieg konnte bereits am 2. Spieltag ( 23.8.1976 ) gegen den SV Oberdorfelden mit 3:1 eingefahren werden.

  • 1977: Bau der Sanitäranlagen auf dem Sportplatz.

  • 1978: Gründung einer B-Jugend die außer Konkurrenz am Spielbetrieb teilnahm.

  • 1979: Gründung der E-, D-, C- und A-Jugend die außer Konkurrenz am Spielbetrieb teilnahm.

  • 1980: Seit der Saison 1980/1981 nahm die männliche Jugend am Spielbetrieb teil.
    Gründung einer Damenmannschaft, in der anfangs auch Mädchen mitspielten.
    Gründung einer Alt-Herren Mannschaft.

  • 08.05.1981: Seit diesem Datum ist der FC Rot-Weiß Großauheim ein eingetragener Verein (e.V.).

  • 01.07.1983: Auflösung der männlichen Jugend.

  • 20.03.1985: Bau der Umkleidekabinen, Duschen und des Kiosk.

  • 05.1985: 10 Jähriges Bestehen des FC Rot-Weiß Großauheim
    Portas Auswahl – 1. Mannschaft von 1975

  • 1990: Gründung der SG Großauheim im Mädchen und Damenbereich
    (FC Rot-Weiß Großauheim / VfB Großauheim).

  • 1991: Auflösung der SG Großauheim

  • 06.1992: Beginn der Bauarbeiten für den Clubraum, des Vorstandszimmers und der Duschen

  • 07.1992: Erstmalig spielte die Mädchenmannschaft unter dem Namen des FC Rot-Weiß Großauheim. Aufstieg der Damenmannschaft in die Bezirks Oberliga.

  • 1994: Gründung der Mädchenspielgemeinschaft SG Großauheim/Langenselbold. Die Damen spielten in Saison 1994/1995 unter dem Namen der Spvgg. 1910 Langenselbold.

  • 1995: Auflösung der SG Großauheim/Langenselbold

  • 1996: Aufstieg der Damenmannschaft in die Landesliga

  • 1998: Abstieg der Damenmannschaft in die Bezirksoberliga

  • 07.2000: Einweihung des Kleinfeldes auf dem Sportgelände "Hinter dem Lindenaubad" durch OB Härtel

  • 05.08.2000: Feier anlässlich des 25 jähriges Jubiläum mit einer "Mallorca Disco Party" die leider kein Erfolg war

  • 05.2001: Die 1. Herren Mannschaft wird Meister der A-Klasse Hanau und steigt mit 92 Pkt. und 173 : 35 Toren erstmals in die Bezirksliga Hanau auf.
    Die Damen belegen in der Bezirks-Oberliga den 3. Platz.

  • 06.2002: Frauenmannschaft steigt über die Relegation in die Landesliga Süd auf.

    Die Herrenmannschaft übersteht durch den Gewinn der Relegation (Hinspiel 1:1; Rückspiel 2:1 in d. Verlängerung) gegen den KSV Langenbergheim die erste Bezirksliga Saison.

  • 06.2004: Es steigen die Frauenmannschaft wieder in die BOL und die Herrenmannschaft in die Kreisliga A Hanau ab.

  • 06.2005: Abstieg der Herren in die Kreisliga B Hanau

  • 07.2007: Rot-Weiß Großauheim gründet eine A-Jugend, die in der Saison 07/08 außer Konkurenz spielt. Leider konnte die A-Jugend nicht in der nächsten Saison gehalten werde, so dass sie wieder aufgelöst wurde.

  • 06.2008: Abstieg der Herren in die Kreisliga C Hanau

  • Juni 2010: Nach einer tollen Saison und einem 2. Platz scheitern die Fußballerinnen von Rot Weiß  Großauheim in der Relegation zur Verbandsliga.
  • 18.06.2010: FC Rot-Weiss Großauheim erhält den Dr.Harald Schmid Preis für vorbildliche Jugendarbeit

  • 01.07.2011: Gründung einer zweiten Herren Seniorenmannschaft
  • 26.01.2012: 1.Mannschaft qualifiziert sich als niedriegster Teilnehmer beim Hallenmasters in Hanau
  • 05.05.2012: 1. Manschaft wird Meister der Kreisklasse Hanau Gruppe 1 und steigt in die B-Klasse auf
  • 31.05.2012 2.Mannschaft steigt leider ab in die D-Klasse Hanau
  • 06.01.2013 1.Mannschaft gewinnt eigenes Hallentunier seit 1998
  • 26.01.2013 1.Mannschaft qualifiziert sich zum zweiten mal als niedrigster Teilnehmer beim Hallenmasters und belegt Platz 12
  • Mai 2014 U12-Mädchenmannschaft gewinnt Hanauer Kreispokal
  • Juni 2014 U12-Mädchenmannschaft wird Meister A-Liga (Region FFM)
  • Juni 2015 1B Mannschaft Herren steigt auf in die Kreisliga C Hanau.
  • Juni 2015 1A Mannschaft Herren steigt auf in die Kreisliga A Hanau.
  • Januar 2016 1. Mannschaft qualifiziert sich zum dritten Mal für das Hallenmasters in Hanau und belegt den 8. Platz.
  • Oktober 2016 U-16 Junniorinnen erringen überraschend gegen den Verbandsligisten 1.FC Mittelbuchen den Kreispokalsieg.
  • Januar 2017 Wechsel der AH von Hanau 93 zu Rot Weiß Großauheim.
  • Januar 2017 Turniersieg der 1. Herrenmannschaft beim RWG Hallencup.
  • Januar 2017 1. Mannschaft qualifiziert sich zum vierten Mal für das Hallenmasters in Hanau und belegt den hervorragenden 6. Platz.



Hier finden Sie uns:

FC Rot Weiss Großauheim e.V.
Rue de Conflans 11
63457 Hanau

Postanschrift:

Postfach 901410

63423 Hanau 

 

E-Mail: info@fcrotweissgrossauheim.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei FC Rot Weiss Großauheim e.V. nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© FC Rot Weiß Großauheim e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.